Wirecard

Der Zahlungsdienstleister verschiebt zum vierten Mal

Der Zahlungsdienstleister verschiebt zum vierten Mal den Jahresabschluss. Wirtschaftsprüfer sehen keine Beweise für Guthaben in Höhe von 1,9 Milliarden Euro.