#linksunten

Rechtlich und in der Sache gut. Rechtlich richtig,

Rechtlich und in der Sache gut. Rechtlich richtig, weil ohne Klagebefugnis hinsichtlich der Verbotsverfügung als solche diese nicht kontrolliert werden kann. In der Sache, weil einen Multiplikator linker Gewalt dargestellt hat.